Bischofferode-Uder 1:0(0:0)

Zuschauer:80

Aufstellung:Heilert,Kosma,Schmidt,Wiemuth,Catovic,Mehler,

Rybicki,Bumbke,Jäckel,Böning,Raffler

Einwechslung:Manasse,Lemke

Beide Mannschaften waren auf schwerem Boden gleichwertig,

die größeren Möglichkeiten hatten aber die Gastgeber.Bester

Mann war der Gästetorwart der mehrfach retten konnte.Nach

einem Foul von Bumke gab der Breitenhölzer Schiri Dietrich

Freistoß für die Gäste.Das gefiel Bumke gar nicht und so schoß er

den Ball Richtung Linienrichter.Dafür sah er rot und das ganze

Sekunden vor der Halbzeit.Nach dem Wechsel kam Manasse

für den angeschlagenen Jäckel.Nun drückte Uder die in der

Tabelle weit vor uns rangieren.Als das gröbste überstanden war

konterten die Gastgeber,wobei sie zweimal dem Torwart super

Paraden bescherten.Des weiteren trafen die Bischofferöder

zweimal die Latte.In der 80.Minute wechselte Trainer Geller

mit Markus Lemke den Sieg ein.Mehler flankte flach von rechts

tolle Mitnahme und überlegt eingeschoben.Danach mußte noch

zwei Minuten Nachspielzeit abgewartet werden dann war die

Freude riesengroß.